Aktuelle Seite: StartErwachsene

Erwachsene

Manuelle Therapie...

...ist eine komplexe Behandlung von Bewegungsstörungen der Funktionseinheit Gelenk-Muskel-Nerv mit Hilfe von translatorischen Gelenkmobilisationen, der aktiven und passiven Dehnung verkürzter muskulärer Strukturen und die Kräftigung der abgeschwächten Antagonisten.

Gleichzeitig wird der der Patient in speziellen Gelenk- und Muskelübungen geschult.

Die therapeutischen Techniken unterstützen die Wiederherstellung der physiologischen Gelenkfunktionen und sollen diese erhalten.

Translatorische Gelenkmobilisation

1. Gleiten von zwei sich gegenüberstehender Gelenkflächen

2. Traktion ( Entfernung ) von zwei sich gegenüberstehender Gelenkflächen

Bobath bei Erwachsenen

Krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage bei zentralen Bewegungsstörungen, erworbener nach Abschluß der Hirnreife.

Bei der Behandlung werden die natürlichen vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems ausgenutzt, unter Berücksichtigung der sensomotorischen Ausfälle, um die Bewegungsmuster zu verbessern oder zur Norm zurückzu führen. Weiterlesen...

Extensionsbehandlungen ...

(Die Extension (von lat. extensio „Streckung“) ist die Streckung eines Gelenkes) Weiterlesen...

Seite 1 von 2

Copyright © 2005 - 2016 Physiotherapie Pröse

  Folgen Sie uns auf Facebook !
Go to top