Aktuelle Seite: StartWärmetherapie

Wärmetherapien

Moor/Fangopackung bewirken eine starke örtliche Hyperämisierung der Haut und des darunter liegenden Gewebes.

Fangopackungen werden gern als vorbereitende Maßnahme angewendet, da sie positiv die Behandlung beeinflußen.

Wirkungsweise:

  • es entsteht eine örtliche Hyperämisierung der Haut und in dem Gewebe darunter ( Verstärkung der Durchblutung )
  • es kommt zur Schmerzlinderung
  • es wirkt entspannend auf die Muskulatur
  • der Stoffwechsel wird in diesem Gebiet verstärkt angeregt
  • der Patient kann sich besser auf die folgende Behandlung einstellen, da er in dieser Zeit zur Ruhe kommt

Anwendungsgebiete:

  • bei Beschwerden im Wirbelsäulenbereich
  • bei Beschwerden im Gelenk- und Muskelbereich
  • bei Frauenleiden sowie
  • bei Magen-Darm- Problemen
Copyright © 2005 - 2016 Physiotherapie Pröse

  Folgen Sie uns auf Facebook !
Go to top